Modernisierung Teil 1 – Was sich wirklich lohnt!

Der Wert einer Modernisierung lässt sich in der Regel nicht errechnen. Oft verleitet er einen Bauherrn zu Luxus, der malopolska-517846_640sich in keinerlei Hinsicht auszahlt. Auch eine weniger Kostspielige Modernisierung kann den Marktwert eines Hauses oder einer Wohnung enorm steigern. Ein Altbau könnte z.B. mehr Wohnqualität und Platz bieten. Viele Menschen wohnen und arbeiten heutzutage lieber in einem modernisierten Altbau als in einem sterilen Neubau.

Ein Gestalterisch gepflegter neuer Holz- oder Fliesenboden, eine ausreichende Wärmedämmung und/ oder neue Moderne Heizung, schonen den Geldbeutel weit mehr und sind viel wert. Nach erfolgreicher Suche nach einem Architekten und Zimmermann legt man fest, welche Arbeiten gemacht werden sollen.

Zur Modernisierung in einem Altbau eignen sich besonders folgende Dinge:

  • Dach Aufstockung
  • Anbau oder Wintergarten
  • Austausch von Fenstern und/ oder Türen
  • Fassadenerneuerungen
  • Wärmeschutz
  • Innenausbau von Böden, Wand, Decke und Treppe
  • Haustechnik

Einen Plan aufzustellen ist das wichtigste an dieser Stelle. Inspizieren Sie das Gebäude. Wo weist es Mängel auf oder Schäden auf. Ausgewählte Fachleute sollten zur Sicherheit auch alles begutachten. Vielleicht sind auch versteckte Mängel vorhanden, die man als Laie nicht sofort erkennt. Im Nachhinein kann man auch besprechen ob die gewünschten Änderungen/ Modernisierungen auch durch zu führen sind.

Danach legt man fest, was bleiben soll und wo Änderungen durchgeführt werden sollen. Die Arbeiten sollten in dringend notwendig und solche, die Aufschub dulden unterteilt werden.
So kommt kein Gefühl auf, dass es zuviel auf einmal ist was man umsetzten möchte.

Welche Wünsche sollen umgesetzt werden? Möchte man mehr Platz durch einen Wintergarten oder doch lieber das Auslagern des Treppenhauses? Mehr Komfort durch ein modernes Badezimmer oder die Verbesserung des Schall und Brandschutzes? Energie sparen durch guten Wärmeschutz, einer neuen Heizung oder gar neuen Fenstern und/oder Türen?

Einen Mehrwert der Immobilie erreichen, indem die Substanz saniert wird oder die Tragfähigkeit erhöhen? Verschönerungen vornehmen, indem man der Immobilie eine neue Fassade verpasst, ein schützendes Vordach oder eine sichere Außentreppe installiert oder auf eine intakte Dachdeckung anstrebt.

Wenn man sich diesbezüglich einig ist und die jeweiligen Fachleute ihre Zustimmung gegeben habe, diese Wünsche auch umsetzten zu können, kann die weitere Planung voranschreiten.